Podiumsdiskussion der Rottweiler OB Kandidaten mit der politischen Jugend
Jusos- Baden-Württemberg

Rottweil (pm). Die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Rottweil ist hochaktuell. Doch gab es bis jetzt noch kein direktes Aufeinandertreffen der Kandidaten.

 

Jusos: Den Dialog mit der Jugend nicht verlieren
Jusos- Baden-Württemberg

Gefühlt befinden wir uns seit zwei Jahren in einer Dauerkrise. Damals begann die Corona-Pandemie mit all ihren schlimmen Folgen, dann kam der Krieg in der Ukraine und damit einher kommt eine Wirtschafts- und Energiekrise. Dies alles belastet die Menschen, vor allem jedoch auch die Jugend. Wie in der vergangenen Woche berichtet, fehlen schon jetzt tausende Auszubildende, was die wirtschaftlichen Folgen nur verschlimmert. Dies alles belastet auch die Jugend und stellt sie vor große Herausforderungen.

 

Ali Zarabi als Vorsitzender der Jusos im Kreis Rottweil bestätigt
Ali Zarabi, Selina Blust, Melissa Burkard, Luca Baumann, Dennis Mattes, Christian Wölm und Magnus Mangold.

Die Jusos im Landkreis haben ihren Vorstand im Amt bestätigt. Bei ihrer Hauptversammlung in der Braustube „Wehle“ in Dunningen wurde das Team um Vorsitzenden Ali Zarabi ergänzt.

Jusos im Kreis Rottweil begrüßen die Entscheidung, die AfD als Verdachtsfall einzustufen
Jusos- Baden-Württemberg

Nun ist es offiziell, das Verwaltungsgericht in Köln hat die Einstufung der Partei Alternative für Deutschland als Verdachtsfall bestätigt. Wir Jusos im Kreis Rottweil begrüßen diese Entscheidung und sehen es als Bestätigung, dass die AfD den Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung schon längst verlassen hat. Wie es der ehemalige AfD Politiker Dubravko Mandic in der Sendung Monitor 2016 (Das Erste) ausdrückte: “Von der NPD unterscheiden wir uns vornehmlich durch unser bürgerliches Unterstützer-Umfeld, nicht so sehr durch die Inhalte”.

Mahnwache für Frieden in der Ukraine
Juso-Kreisvorsitzender Ali Zarabi bei seiner Rede vor dem alten Rathaus in Rottweil.

Die Jusos, Junge Union, Junge Liberale und Grüne Jugend haben auf Aschermittwoch eine Mahnwache für Frieden in der Ukraine vor dem alten Rathaus in Rotweil organisiert. Für die Jusos sprach deren Kreisvorsitzender Ali Zarabi und für den SPD-Kreisverband desssen Vorsitzender Mirko Witkowski. Reden gab es auch von den Vertreter*innen der anderen Beteiligten. Wir dokumentieren an dieser Stelle die Reden von Ali Zarabi und Mirko Witkowski.