SPD-Landtagsfraktion vor Ort - Die Regionalwert AG will weiter wachsen

Quelle: Badische Zeitung, Breisgau-Hochschwarzwald

Bei einem Besuch im Eichstetter Rathaus informierten sich die Agrarpolitiker der SPD-Landtagsfraktion am Dienstag über die Regionalwert AG, eine vielfach ausgezeichnete Initiative mit dem Ziel, die Bürger der Region Freiburg an der regionalen Landwirtschaft zu beteiligen.

Zum weiteren Artikel im Web-Angebot der Badischen Zeitung:

Die Regionalwert AG will weiter wachsen (veröffentlicht am 15. Januar 2010 auf badische-zeitung.de)

Winkler enttäuscht über die ausweichende Antwort der Landesregierung

„Ich hätte erwartet, dass die Landesregierung das Anliegen der Nachbargemeinden von Leibstadt unterstützt in die Krebsstudie mit aufgenommen zu werden“ sagt Alfred Winkler. Die Antwort der Landesregierung ist für den SPD-Landtagsabgeordneten Alfred Winkler enttäuschend ausgefallen. Zwar verweist die Umweltministerin Tanja Gönner darin mehrfach auf die Zuständigkeit der Bundesregierung für die Studie, zeigt aber kein Interesse die deutsche Nachbarschaft von Leibstadt und Fessenheim mit Nachdruck zu vertreten.

Schulstruktur: SPD dringt auf längeres gemeinsames Lernen

In einer von SPD und Grünen beantragten Aktuellen Debatte verlangt SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel von der Landesregierung, in der Bildungspolitik endlich die überfälligen Strukturreformen anzupacken und für die Kommunen Planungssicherheit zu schaffen. Innovative Schulentwicklungen dürften nicht länger blockiert werden. In einem ersten Schritt müsse die 6-jährige Grundschule eingeführt und so längeres gemeinsames Lernen ermöglicht werden. Schmiedel will die Grundschulempfehlung abschaffen und die Eltern selbst entscheiden lassen, welche Schule ihr Kind nach der 4. Klasse besucht. Mit einem Ganztagsschulkonzept müsse man das G8 neu ausrichten.