13.02.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Energiewende - droht der Blackout?

Der gleichzeitige Ausstieg aus Atomenergie und Kohle ist richtig, macht aber vielen Menschen auch Sorge, zumal Wind und Sonne nicht gleichmäßig verfügbar sind. Werden bei uns die Lichter ausgehen? Darüber und über noch so einiges mehr diskutiert Birte Könnecke mit dem energiepolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Bernd Westphal.

08.02.2021 in Veranstaltungen von SPD KV Freiburg

Online-Veranstaltung: „Das Wichtige jetzt: Kommen die Corona-Hilfen an?“

Die Corona-Pandemie begleitet uns nun seit einem Jahr und schränkt uns alle in unserem Alltag ein. Dies betrifft u.a. die Bereiche von Dienstleistungen, Handel und Industrie oder im Tourismus sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Inhaber:innen und Selbstständige leiden darunter, dass ihre Geschäfte, Restaurants oder Konzerthallen und Clubs geschlossen bleiben müssen, viele Beschäftigte fürchten um ihre Anstellungen.

Olaf Scholz hat als Finanzminister in der Bundesregierung dafür Sorge getragen, dass mit den umfangreichsten Finanzhilfen in der Geschichte der Bundesrepublik die Wirtschaft stabilisiert wurde. Die Corona-Hilfen werden kontinuierlich nachjustiert und erweitert, zuletzt mit der Überbrückungshilfe III und der Neustarthilfe für Soloselbständige. 

Doch kommt diese Corona-Hilfe überall an, wo sie dringend benötigt wird?  Gibt es Bereiche, die bislang zu wenig oder noch gar nicht berücksichtigt wurden? Welche Lehren werden aus der Pandemie gezogen? Und last but not least: Wie steht es um die Zukunft von Baden-Württemberg und insbesondere Freiburg als Wissenschaftsstandort?

Gemeinsam mit Olaf Scholz, Vizekanzler, Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat, möchten wir diese und auch Ihre Fragen diskutieren in einer Online-Veranstaltung am

 

Dienstag, 09. Februar 2021

16.30-18.00 Uhr

„Das Wichtige jetzt: Kommen die Corona-Hilfen an?“

 

Wir laden Sie und Euch herzlich ein und freuen uns auf rege Teilnahme!

 

Unter folgendem Link findet die Veranstaltung statt:

https://spd.webex.com/spd/onstage/g.php?MTID=ea003d85bd2740cd92043c5266e23d797

Solidarische Grüße

 

Gabi Rolland und Jennifer Sühr

07.02.2021 in Wahlkreis von SPD-Kreisverband Rottweil

Torsten Stumpf (von links), Herbert Zinell sowie Mirko und Tanja Witkowski auf der Hohenschramberg.

SPD- Landtagskandidat Torsten Stumpf zu Besuch in Schramberg

Im Rahmen seiner Informationstour durch den Landkreis Rottweil besuchte Torsten Stumpf auch die Große Kreisstadt Schramberg. Begleitet wurde er beim Stadtrundgang von Ministerialdirektor a.D. Herbert O. Zinell, der Fraktionsvorsitzenden der SPD/Buntspecht Fraktionsgemeinschaft im Stadtrat, Tanja Witkowski, und dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Mirko Witkowski.

06.02.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Schulchaos endlich beenden

Es wird viel über die Öffnung von Schulen diskutiert. In den Medien, in Familien und in der Politik. Homeschooling ist, besonders wenn es auf Home-Office trifft, eine echte Herausforderung. Doch das Schulchaos in Baden-Württemberg wird nicht nur für Familien immer mehr zur Zerreißprobe: Auch in den Schulen selbst ist der Unmut groß. Vor allem über mangelnde Kommunikation beklagen sich Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen. Informationen gibt es selbst für Schulleiter oft erst aus der Presse. Das erfuhr Landtagskandidatin und Kreisvorsitzende Dr. Birte Könnecke in mehreren persönlichen Gesprächen mit Schulleiter*innen und  Elternvertreter*innen aus dem Wahlkreis.

04.02.2021 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Wer zahlt die Kosten der Corona-Krise?

Das Ausmaß der Rettungs- und Hilfspakete, die derzeit aufgesetzt werden, um Menschen und Unternehmen durch die Krise zu helfen, ist gigantisch. Alle diese Maßnahmen, wie das Novembergeld, Überbrückungsgelder oder Konjunkturpakete, sind in der derzeitigen Lage dringend erforderlich. Aber wer wird das bezahlen?

Dazu sprach unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke mit dem finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lothar Binding, der solche Inhalte auf ganz besondere Weise darstellen kann. Fazit: "Wir müssen unsere Schulden lieben lernen."

04.02.2021 in Kreistagsfraktion von SPD KV Lörrach

Antrag Offensive zur Digitalisierung der Schulen in Trägerschaft des Kreises

Sehr geehrte Frau Landrätin Dammann,

die SPD-Kreistagsfraktion setzt sich für eine Offensive zur Digitalisierung der Schulen in Trägerschaft des Kreises ein. Dazu beantragen wir:

I. Digitaler Unterricht

Die Kreisverwaltung soll in einem ersten Schritt über den aktuellen Stand des digitalen Unterrichts in den Schulen berichten. Insbesondere ist dabei herauszuarbeiten, in welchen Bereichen welche Sofortmaßnahmen und mit welcher Unterstützung von Bund und Land ergriffen werden müssen, um für alle Schülerinnen und Schüler einen digitalen Unterricht zu ermöglichen bzw. diesen abzusichern.

Jetzt Mitglied werden Online spenden