SPD-Regionalzentrum Südbaden

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD-Regionalzentrums Südbaden! Von hier aus werden 10 der 43 baden-württembergischen SPD-Kreisverbände betreut:

Das sind 204 Ortsvereine, in denen rund 7500 SPD-Mitglieder organisiert sind. Auf diesen Seiten können Sie sich informieren über unsere Gremien, über Termine politischer Veranstaltungen und unseren Service. Wenn Sie mehr wissen wollen, besuchen Sie uns doch einmal! Wir sind von Montag bis Donnerstag in der Zeit 9.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag von 9.00 bis 13 Uhr durchgehend besetzt! Wir würden uns freuen. Ihr SPD-Regionalzentrum-Südbaden-Team

 

Veröffentlicht in Kreisverband
am 17.09.2018 von SPD KV Freiburg

Die Mitgliederversammlung in der AWO-Begegnungsstätte stand ganz unter dem Zeichen der kommenden Europawahl im Mai nächsten Jahres. Zum Auftakt hielt Luisa Boos, Generalssekretärin der SPD Baden-Württemberg, eine fulminante Rede, in der sie für die Unterstützung ihrer Kandidatur für das Europäische Parlament warb. Sie warnte eindringlich vor der Gefahr eines Rechtsrucks im europäischen Parlament, welcher die Grundfesten der EU gefährde und zeichnete als positives Gegenbild dazu ihre Vision eines vereinten und sozialen Europas. Die anwesenden Mitglieder beschlossen einstimmig, die Kandidatur von Luisa Boos zu unterstützen.

Im Anschluss wurden Hanna Rosahl-Theunissen, Michelle Lögler und Ismael Hares als Delegierte zur Landesvertreterversammlung Europa am 22.09.2018 in Tuttlingen gewählt. Zudem verabschiedete die Mitgliederversammlung zwei weitere Anträge: Zum einen den Vorschlag des AK Umwelt zur Reform der pauschalen Besteuerung von Firmenwagen und zum anderen eine Forderung des OV Betzenhausen-Bischofslinde einmal im Monat einen freien Museumstag für alle Freiburger zu schaffen.

Veröffentlicht in Partei
am 14.09.2018 von SPD-Kreisverband Tuttlingen

„Rote Donauwellen“ sollen ein Beitrag der SPD in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg zur Donauraumstrategie der Europäischen Union sein. Ziel ist die Entwicklung und Förderung von Partnerschaften zwischen den Donauanliegern auf verschiedenen Gebieten, in erster Linie geht es aber um ein solidarisches und friedliches Miteinander. Am Sonntag, dem 16.09.2018 startet die Aktion um 10:00 Uhr an der Donauquelle in Donaueschingen mit Politikern, denen die Zusammenarbeit in Europa besonders am Herzen liegt. Die Schirmherrschaft für die gesamte Aktion hat die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Frau Evelyne Gebhardt MdEP, übernommen.

Nach dem Auftakt an der Donauquelle radeln die SPD-ler auf dem Donautal-Radweg über Geisingen und Immendingen nach Tuttlingen. Dort findet gegen 16:00 Uhr in der S4-Lounge die Abschlussveranstaltung für die erste Etappe der „Roten Donauwellen“ statt.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 13.09.2018 von SPD KV Lörrach

Vom 7.12. auf den 8.12.18 war Jonas Hoffmann, ehemaliger Bundestagskandidat und Mitglied des Kreisvorstands der SPD, mit der Polizei Weil am Rhein eine ganze Nachtschicht unterwegs. So hatte er die Möglichkeit den Alltag der Polizisten, die Herausforderungen, aber auch die schönen Seiten der Arbeit kennen zu lernen.

 

Die Schicht begann um 19:45 Uhr und ging bis ca. 6:30 Uhr. Die Schlagzahl der Einsätze, die die Beamten durchführten, war hoch, ebenso die Verschiedenartigkeit der Situationen, die vor Ort vorgefunden wurden. Jonas Hoffmann war die ganze Schicht mit einer Streife unterwegs und konnte die Arbeit der Beamten mitverfolgen und durch die Situationen sowie durch die Gespräche viele Erkenntnisse gewinnen.

 

Veröffentlicht in Kreisverband
am 13.09.2018 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Im Anschluss an die 386. Montagsmahnwache auf dem Neutorplatz in Breisach trafen sich 45 Atomkraftgegner, die 20 Gruppen und Organisationen aus Deutschland, Frankreich und der Nordschweiz vertreten, in der Bahnhofsgaststätte „Perron“ um über anstehende Aktionen zu diskutieren. Anlass war der immer wieder hinausgezögerte Abschalttermin des Atomkraftwerks Fessenheim.

Veröffentlicht in Allgemein
am 09.09.2018 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Dr. Birte Könnecke

In Chemnitz tobt der braune Mob und unser Innenminister Horst Seehofer ist der Ansicht, die Mutter aller Probleme sei die Migration. Auch der sächsische Ministerpräsident meint, es wäre verständlich, wenn die Menschen aus Wut auf die Straße gehen und das wären keine Rechtsextremen. Nazisymbole und Selbstjustiz, die Verfolgung und Bedrohung von Unschuldigen, die zufällig die „falsche“ Hautfarbe haben, das Verbreiten von Hass und gezielten Lügen wird immer salonfähiger.

Veröffentlicht in Partei
am 01.09.2018 von SPD-Kreisverband Tuttlingen

Die LandesvertreterInnenversammlung Europa der SPD Baden-Württemberg findet am Samstag, dem 22. September 2018, ab 11.30 Uhr in Tuttlingen in der Stadthalle statt.

Auf dem Programm steht u.a. die Aufstellung der Bewerberinnen und Bewerber der SPD Baden-Württemberg zur Europawahl 2019.

Internationaler Gast wird der ungarische Europaabgeordnete Tibor Szany sein.

Einladungsflyer als pdf

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden