SPD-Regionalzentrum Südbaden

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD-Regionalzentrums Südbaden! Von hier aus werden 10 der 43 baden-württembergischen SPD-Kreisverbände betreut:

Das sind 204 Ortsvereine, in denen rund 7600 SPD-Mitglieder organisiert sind. Auf diesen Seiten können Sie sich informieren über unsere Gremien, über Termine politischer Veranstaltungen und unseren Service. Wenn Sie mehr wissen wollen, besuchen Sie uns doch einmal! Wir sind von Montag bis Donnerstag in der Zeit 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr und am Freitag von 8.30 Uhr bis 13 Uhr durchgehend besetzt! Wir würden uns freuen. Ihr SPD-Regionalzentrum-Südbaden-Team

 

VeranstaltungenSchwierige Entscheidungen

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 16.02.2018 von SPD Kreis Konstanz

Diskussion zur Regierungsbildung mit Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter MdB

Seit einer  Woche liegt er nun vor: der Koalitonsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD. Das letzte Wort haben - wie schon 2013 - die Mitglieder der SPD. Wie bewerten wir die Ergebnisse der Verhandlungen? Reichen die Erfolge aus, um wieder eine Regierung mit der Union zu bilden? Oder lehnen wir den Vertrag ab? Erschwert wird diese Diskussion durch die Führungskrise unserer  Bundespartei. Neben dem eigentlichen Koalitionsvertrag gibt es daher eine brennende Frage: Wie kommt die SPD aus der Krise? Wir freuen uns, dass wir unsere Betreuungsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter zur Diskussion über diese und andere Fragen gewinnen konnten. Wir laden alle Mitglieder und Freunde der SPD im Kreis Konstanz  zu einer Matinee am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 11 Uhr in die ALLEUM Akademie (Aktive Lebengesestaltung, von-Steinbeis-Str. 16) nach Allensbach ein.

Veröffentlicht in Wahlkreis
am 15.02.2018 von SPD KV Lörrach

Unserer SPD Generalsekretärin von Baden-Württemberg Luisa Boos, verlieh Martin Kickhöven, Ortsvereinsvorsitzenender aus Steinen  das Rote Steuerrad. Laudator war der jüngste Bürgermeister Deutschlands Marian Schreier, dem das Steuerrad im letzten Jahr verliehen wurde.

Foto, v.l.: Jonas Hoffmann, Martin Kickhöfen, Luisa Boos, Marian Schreier, Rainer Stickelberger. 

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 12.02.2018 von SPD-Kreisverband Rottweil

Liebe Genossinnen und Genossen,

nach den Koalitionsverhandlungen ist vor dem Mitgliedervotum. Deshalb möchten wir die Zeit bis zum Votum nutzen, um mit Euch über die Inhalte des möglichen Koalitionsvertrages zu sprechen und zu diskutieren, damit jeder für sich seine Meinung bilden kann. Deshalb haben wir folgende drei Veranstaltungen für Euch geplant:

Veröffentlicht in Partei
am 07.02.2018 von SPD-Kreisverband Tuttlingen

Der SPD- Ortsverein Mühlheim- Donau- Heuberg lädt recht herzlich ein zum traditionellen

Politischen Aschermittwoch
am Mittwoch, den 14. Februar 2018, um 18.30 Uhr
in Mühlheim- Stetten, im Gasthaus "Lamm" (Rathausstraße 6)

Redner: Leon Hahn (Landesvorsitzender der Jusos Baden- Württemberg)

Veröffentlicht in Kreisverband
am 06.02.2018 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Am 20. Januar haben wir uns bei einer Mitgliederversammlung in Merdingen damit beschäftigt, wie wir uns als Partei und als Kreisverband organisatorisch und inhaltlich in den Erneuerungsprozess der SPD einbringen können. Im Rahmen eines World Cafés haben wir bei Kaffee und Kuchen an insgesamt 13 Tischen genau so viele Themen diskutiert und das Ergebnis auf der Tischdecke festgehalten.

VeranstaltungenBildungsveranstaltung

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 04.02.2018 von SPD KV Emmendingen

Die Veranstaltung wird nach der sogenannten „Fishbowl- Methode“ durchgeführt. Neben den Experten stehen zwei leere Stühle. Auf einem davon kann zu Beginn eine Person aus dem Publikum Platz nehmen und ihr Anliegen vorbringen und mit den Experten diskutieren. Wird der zweite Stuhl besetzt, bekommt die zweite Person Rederecht. Sie kann sich in die laufende Diskussion einbringen. Gleichzeitig ist es das Signal an die erste Person, zum Ende zu kommen und ihren Stuhl wieder zu verlassen. Nun wird das Anliegen der zweiten Person besprochen, bis der wieder leere erste Stuhl erneut besetzt wird. So wollen wir erreichen, dass ein möglichst breites Themenspektrum durch das Publikum zur Sprache gebracht wird.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden